Petra Kesse

Geschichten, geschrieben mit Herz und Seele


Während der Recherchen zu meinem Buch »Wie ein Regenbogen an dunklen Tagen« entdeckte ich die Homepage von Susanne und Uwe Stumpf, die Gründer vom Verein Trostteddy e. V. Sie haben es sich zur Aufgabe gemacht, Kindern, Senioren und an Demenz erkrankten Menschen ein Lächeln aufs Gesicht zu zaubern.
Gemeinsam mit ihren fleißigen Helferinnen und Helfern stricken, häkeln und nähen sie Teddys und Püppchen, die kostenlos an Krankenhäuser, Arztpraxen, Rettungsdienste und andere Einrichtungen übergeben werden. Dieses Engagement hat mich tief berührt.

Sofort war mir klar, dass die Trostteddys in mein Buch gehören, in dem ich über die Kraft der Freundschaft schreibe. Da dürfen die Trostteddys nicht fehlen! Jeder einzelne von ihnen steht einem kranken oder einsamen Menschen wie ein Freund zur Seite und tröstet ihn, auf eine Art, wie es vielleicht niemand sonst vermag.
Auch ich gehöre nun zum Verein! Zum Handarbeiten fehlt mir zwar die Zeit, doch ich übergebe diese wunderbaren Tröster. Wenn Sie mehr erfahren möchten, besuchen Sie gerne die Homepage. Die Trostteddys freuen sich ganz sicher über Ihren Besuch!
Klicken Sie einfach auf folgenden Link:








Meine Trostteddy-Übergaben!


Eine Zahnarztpraxis in Bremen-Nord freute sich sehr über
die Trostteddys!

   In Ankum durfte ich dem Verein "Traumfänger" -Trauerbegleitung für Kinder und Jugendliche-
Teddys überreichen!




Im Klinikum Wilhelmshaven,
in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin,
habe ich am 27. August 2020 ebenfalls Trostteddys überreicht.
Zu einem Foto gelangen Sie über folgenden Link:

 Trostteddy-Übergabe im Klinikum Wilhelmshaven





 Auch das Frauen- und Kinderschutzhaus in Bersenbrück
nahm sehr gerne Teddys entgegen!



Bunte Trostteddys gingen ebenfalls an den Kinderhospiz-Stützpunkt Löwenherz Lingen!




Unsere Teddys zaubern auch älteren Menschen ein Lächeln aufs Gesicht!
Übergabe an das hesena Pflegeheim, Domizil an der Jade in Wilhelmshaven.




Die Bewohner des Neurologischen Pflegezentrums in Badbergen haben sich riesig über unsere Trostteddys gefreut!




Wieder reisten Trostteddys in die schöne Stadt Wilhelmshaven! Dieses Mal ging es ins Alten- und Pflegeheim Grützmacher.
Die alte Dame freute sich sehr über ihren Trostteddy und brachte mir als Dankeschön ein Ständchen!




Trostteddy-Übergabe im Mehrgenerationenhaus in Quakenbrück anlässlich des Weltkindertages 2021
Die Kleinen waren begeistert von den gestrickten Püppchen!